2010.12 Dubai

Ziel: Dubai, zwischen Bauwahnsinn und Wüstensand

Zeit:  Freitag 24.12.2010 bis  Donnerstag 30.12.2010

Hotel:
Hotel Crowne Plaza


Nachdem schon ein paar Jahre seit dem letzten Besuch hier vergangen sind, wollten wir uns Dubai wieder einmal ansehen. Um die Weihnachtszeit fahren wir sowieso gerne weg, da wir beide keine Ski Fahrer sind und dem unheiligen Weihnachtsstress gerne entfliehen. Diesmal hatten wir den Flug bei der AUA gebucht und dazu ein schönes Hotel mitten in Dubai, nicht wie 2007 in einem Nachbaremirat.
In Wien beim Einchecken hatten wir gleich einmal ein sehr angenehmes Erlebnis. Wir haben gaben die Tickets beim Einchecken der Dame am Schalter, und sie hat irgendetwas unverständliches gemurmelt das mit unseren Tickets etwas falsch sei und sie sie austauschen muss. Mit den zwei neuen Tickets sind wir zum Flieger gegangen und die Stewardess dort hat sie genommen, und uns auf einmal nach links geschickt. Das löste Erstaunen bei uns aus, weil die gebuchte Sitze in der “Schweineklasse” hinten, also nach rechts, waren. Der vordere (teure) Teil des Fliegers ist der den wir normalerweise nicht betreten, höchstens zum Aussteigen. Ein Blick auf die neuen Tickets löste dann das Rätsel. Wir sind in die Business Class umgebucht worden 🙂
Was soll ich sagen, so gut bin ich bisher noch nie geflogen und der Flug hätte ruhig länger dauern können. Es war auch das erste Mal dass das Essen in einem Flieger wirklich gut war, und der vorhandene Platz ist eine Sensation. Auch das andauern jemand kommt und einem den Rotwein nachfüllen will, und nach dem Essen fragt ob vielleicht ein Gläschen Portwein genehm wäre, war eine neue Erfahrung für uns.
In Dubai wurde ich dann gleich einmal vom siebenten Himmel heruntergeholt, und von einem ziemlich grimmigen Beamten auf die Seite gewinkt und mein Rucksack aufs genauste kontrolliert. Helga die mitgegangen ist und sich daneben hinstellen wollte, wurde sehr bestimmt des Platzes verwiesen und musste ein paar Meter Abstand halten.
Als das geschafft war, suchten wir den Bus der uns in Hotel bringen sollte. Die Busfahrt ins Hotel war schon eine kleine Stadtrundfahrt durch das abendliche hell erleuchtete Dubai. Das Crown Plaza ist ein schönes Hotel, das sehr weihnachtlich geschmückt war.
Es war sehr warm, nur am Abend würde es dann kühl und man musste einen Pullover anziehen. Wir haben uns so ziemlich alle wichtigen Einkaufszentren, das alte Dubai, den Dubai Creek, die Souks, den Strand und vieles mehr angesehen. Auch eine interessante Jeep Safari in die Wüste haben wir mitgemacht. Dort schloss Helga Freundschaft mit einem Kamel 🙂
In Summe haben wir den Aufenthalt in der Wärme sehr genossen, und waren erstaunt was sich in den 3 Jahren seit dem letzten Besuch alles getan hat. Es gibt überall Baustellen und es wird gebaut als ob Geld keine Rolle spielt (was vermutlich hier auch so ist). Und bei jeder Führung hört man nur von größten, schönsten usw., ein wenig eingebildet sind sie schon da.
Ein Erlebnis hatten wir auch noch in der Weinbar des Hotels. Wir wollten den Abend bei einem Glas Rotwein in der Hotelbar ausklingen lassen. Nach dem Austrinken, wollten wir zahlen, statt dessen kamen 2 neue volle Gläser Rotwein. Außer uns war nur mehr ein “Scheich” (ich hab ihn für mich so bezeichnet weil er so ausgesehen hat), und der wollte nicht alleine seinen Wein trinken. Er wollte keine Gesellschaft, aber einfach nicht alleine im Lokal sitzen. Soviel zu den Eigenheiten des stolzen Volkes und dem eigentlichen Alkoholverbot.
Leider war die Woche schnell wieder vorbei und wir mussten mit vielen neuen Eindrücken zurück ins kalte Österreich. Der Flug nach Hause war leider lange nicht so angenehm wie der Hinflug, da wir auf den gebuchten Sitzen in der “Schweinklasse” sitzen mussten. Aber wenn ich mir ansehe was der Flug in der Business Class mehr kostet, wäre es mir das Geld nicht wert (außer Geld spielt keine Rolle weil es so viel davon gibt 😉 )

1_IMG_1964_12_IMG_1974
3_DSC_41864_DSC_4170
5_DSC_42286_DSC_4266
7_IMG_19908_IMG_20019_IMG_2041
10_IMG_202811_DSC_4528
12_DSC_459013_DSC_4469
14_DSC_442715_DSC_4421_1